Keine technische Spielerei,
sondern Überwachung mit Augenmaß

... wir machen Ihnen den Unterschied klar.

Wir sehen auf den ersten Blick, ob Ihre Video­über­wachungs­anlage einlädt oder abschreckt. Was nützen Aufnahmen, die zeigen, wie jemand seelenruhig durchs Parkhaus schlendert, eine Autoscheibe einschlägt und – im schlimmsten Fall – davonfährt. In den meisten Fällen ist auf dem Video nur eines zu erkennen: Eine von oben gefilmte Basecap. Die teure Überwachungsanlage hätten Sie sich getrost sparen können.

Erkennung, Verfolgung und Identifizierung sind unsere tatkräftigen Schlagworte.

Weiterdenken

Die halbe Miete bei einer wirksamen Video­über­wachungs­anlage sind Planung und Projektierung.

  • Welche Bereiche werden überwacht?
  • Wie gehen wir dabei vor?
  • Was darf generell gefilmt werden – im privaten und öffentlichen Bereich?
  • Was ist bezüglich Datenschutz und Persönlich­keits­recht etc. zu beachten?

Eine durchdachte Expertenlösung besteht aus:

  • Offensichtlichen Über­wachungs­kameras zur Abschreckung
  • Diskret platzierten hoch­auflösende Kameras zur Täter­identi­fizierung

Alles im Blick

Ich sehe was, was du nicht siehst ... vor allem nachts.

Bei uns kommen Ultra Low Light Kameras mit modernster VCA (Video Content Analyse) zum Einsatz. Der Bildinhalt wird bewertet und nach vorab festgelegten Mustern analysiert. Erst dann findet eine Alarmreaktion statt und Fehlalarme werden vermieden. Auch ersparen Sie sich end- und sinnlose Aufzeichnungen von Katzen, die durch den Garten streifen und Bäumen, die sich im Wind wiegen.

Unsere Kunden sehen nur Aufnahmen, für die es einen triftigen Grund gibt. Es sei denn, Sie wollen auch im Urlaub wissen, was bei Ihnen daheim drinnen & draußen so los ist. Kein Problem – sprechen Sie uns an.

Zukunftssicher

Öffentlich, privat oder gewerblich – unsere Video­überwachungs­anlagen passen zu Ihren Bedürfnissen.

Ohne Internet und IT läuft in der Welt der Überwachungskameras kaum noch etwas. Hier steht die Sicherheit der Daten klar im Vordergrund:

  • Ist die Verbindung zu meinen Kameras oder meinem Server sicher?
  • Wie sieht es mit dem Datenzugriff, z. B. bei einem Aufenthalt im Ausland, aus?
  • Sollten die Überwachungs­kameras wirklich über WLAN laufen?
  • Könnte eine unbefugte Person auf die Bilder der Kameras zugreifen?

Es gibt keine 100%ige Sicherheitsgarantie. Wir leben in einer hochtechnologisierten Welt, deren Schwachstellen und Lücken in jedem Rechner, Smartphone und Server zu finden sind.

Wir nehmen kein Blatt vor den Mund, nur um Ihnen ein gutes Gefühl vorzugaukeln. Dafür ist uns das Thema zu wichtig. Keine technische Spielerei, sondern Überwachung mit Augenmaß!

Nach oben